• PLANUNG
    PLANUNG

    Die standortbezogene Planung sorgt für ein optimales Ergebnis.

Für die Planung eines fischfreundlichen Wehres sollten Sie sich im Vorfeld folgende Fragen stellen:

Wie ist die rechtliche Lage am gewünschten Wehrstandort?

Sind Sie Eigentümer oder können Sie das Areal ggfs. pachten? 

Wie groß sind die Durchflussmengen des Gewässers?

Dies können Sie über die Pegelmessungen ober- und unterhalb des Standortes ermitteln. Auch benötigen wir die notwendigen Informationen zur Durchflussmenge. Beachten Sie hierbei bitte saisonale Schwankungen und werten Sie einen möglichst großen Vergleichszeitraum aus.

Welche Höhenunterschiede überwindet das Fließgewässer an Ihrem gewünschten Standort?

Mit welchen Erschließungsarbeiten müssen Sie für die Anlage evtl. rechnen?

Wir beraten Sie gern zu geeigneten Maßnahmen zur Erlangung dieser Ausgangsdaten.

Fördermöglichkeiten für Fischwanderhilfen unterliegen dem Recht der einzelnen Bundesländer. Lassen Sie sich zu diesem Thema bei den zuständigen Behörden Ihres Bundeslandes beraten.

 

Weiter zu » Dimensionierung der Anlage